ChevroletWörterbuchWörterbuch V
Wörterbuch

Wörterbuch

Auf unserer Webseiten vermeiden wir nach Möglichkeit die Verwendung technischer Spezialbegriffe. Trotzdem können einige Ausstattungen unserer Fahrzeuge zusätzlichen Erklärungsbedarf notwendig machen. Dafür gibt es unser Spezialwörterbuch mit alphabetischer Suchfunktion.

 

Ventile

- Ventile regeln, führen und steuern normalerweise durch Öffnen und Schließen die Strömung der Verbrennungsgase, wobei Druckunterschiede den Durchfluss bestimmen. In Kraftfahrzeugen kann der Motor je nach Fahrzeugtyp entweder 2 oder 4 Ventile pro Zylinder haben.
 

Verdichtungsverhältnis

- Dieser Wert bezeichnet das Verhältnis zwischen dem größten und dem kleinsten Rauminhalt des Verbrennungsraums eines Motors. In einem Kolbenmotor ist dies das Verhältnis zwischen dem Rauminhalt des Zylinders und Verbrennungsraums, wenn sich der Kolben am unteren Ende seines Hubs befindet, und dem Rauminhalt, wenn sich der Kolben am oberen Ende seines Hubs befindet. Wenn der Zylinder an unteren Ende des Hubs 1000 cm³ fasst und am oberen Ende des Hubs 100 cm³, dann beträgt die Verdichtung 10:1.