ChevroletKundenbereichWichtige Kundeninformationen
Kundenbereich
 

Wichtige Kundeninformation

Corvette bleibt weiterhin erhältlich – die Neuwagenverkäufe anderer PKWs von Chevrolet laufen aus

Der Verkauf von Chevrolet-Neufahrzeugen in Österreich läuft aus: Obwohl die Chevrolet Partner zwar noch vereinzelt Bestände von Chevrolet PKWs haben, sind keine Neubestellungen dieser Modelle im Herstellerwerk mehr möglich. Auskünfte über eventuell noch verfügbare Fahrzeuge erhalten Sie bei Ihrem Chevrolet Partner. Der Verkauf der Sportwagenlegende Corvette wird jedoch nicht eingestellt, damit wird die neue Corvette Stingray auch weiterhin in Österreich erhältlich sein.

Wir garantieren allen Chevrolet-Kunden, dass wir Sie und Ihr Fahrzeug auch in Zukunft bestmöglich betreuen. Die autorisierten Servicepartner von Chevrolet werden weiterhin Serviceleistungen anbieten und unverändert Original-Ersatzteile für Chevrolet-Fahrzeuge zur Verfügung stellen. Jede ausdrückliche schriftliche Garantie- oder Servicevereinbarung für ein Chevrolet-Fahrzeug bleibt unverändert gültig und wird gemäß den entsprechenden Vertragsbedingungen in vollem Umfang erfüllt.

Etwa 2.000 Chevrolet-Servicestellen werden Ihnen auch in Zukunft in West- und Mitteleuropa zur Verfügung stehen und Ihnen Service-, Reparatur- und Garantieleistungen bieten, die Ihr Fahrzeug vielleicht einmal benötigen wird. In Österreich gibt es auch in Zukunft über 90 Vertragswerkstätten, an die Sie sich wenden können. Hier finden Sie die entsprechenden Adressen.

Falls Sie zusätzliche Unterstützungbenötigen, können Sie sich auch an unsere Kundenhotline wenden: Tel.: 01360 2771917

Nachstehend finden Sie weitere Informationen zu eventuellen Fragen:

Ich habe einen Brief zu einem Produktrückruf erhalten. Was muss ich tun?

Bitte befolgen Sie die im Brief enthaltenen Anweisungen und vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Vertragswerkstatt. Um eine Vertragswerkstatt in Ihrer Nähe zu finden, nutzen Sie bitte die Händlersuche auf der Website.

Wie lange/wie viele Jahre wird Chevrolet weiterhin Ersatzteile für mein Auto liefern?

Wir werden für Chevrolet-Fahrzeuge mindestens 10 Jahre nach dem letzten Verkauf eines neuen Chevrolets in Österreich Chevrolet-Originalteile liefern.

Ich habe einen Chevrolet geleast. Kann ich meinen Leasingzeitraum ausschöpfen und den Wagen wie geplant zurückgeben?

Ihr Leasingvertrag bleibt unverändert. Nur Ihr Leasingunternehmen kann etwaige Vertragsänderungen besprechen oder vereinbaren.

Ich habe einen Chevrolet gekauft, der noch nicht geliefert wurde. Werde ich das Auto noch bekommen?

Ihre Bestellung ist nach wie vor gültig. Wenden Sie sich bitte an den für die Lieferung Ihres Wagens zuständigen Händler.

Warum hat sich Chevrolet für den Ausstieg aus dem Neuwagenverkauf in Europa entschieden?

Aufgrund einiger ungünstger Faktoren, die in den letzten Jahren die europäische Automobilindustrie belastet haben, waren die Geschäftsergebnisse von Chevrolet untragbar und hatten für die Zukunft eine ebenso schlechte Prognose. Aus diesem Grund wurde entschieden, die PKW-Verkäufe von Chevrolet in West- und Mitteleuropa einzustellen. Chevrolet wird jedoch weiterhin alle Chevrolet PKWs in den GUS-Staaten anbieten und die Sportwagen Corvette und Camaro werden auch in Zukunft in ausgewählten europäischen Märkten, inklusive Österreich (hier nur Corvette), verfügbar sein. GM betrachtet Europa zudem als wichtige Schlüsselregion und wird sich hier in Zukunft auf die Marken Opel/Vauxhall konzentrieren.

Planen Sie mit dem Ausstieg aus dem Neuwagenverkauf in Europa auch die Aufkündigung Ihrer Partnerschaft mit Manchester United?

Die Partnerschaft mit Manchester United ist von globaler Natur und wir sind bestrebt, die Partnerschaft fortzusetzen, um zur Verbreitung der Marke Chevrolet in aller Welt beizutragen. Wir sind besonders stolz, dass das Chevrolet-Logo jetzt auf dem neuen Trikot von Manchester United ist.